Konzertätigkeit in Zahlen

Das Orchester absolvierte in 17 Jahren insgesamt 1.851 Auftritte (umgerechnet an jedem 3. bis 4. Tag und ohne Berücksichtigung von gesonderten Ensemble-Konzerten)

Auslandskonzerte:

  • Algerien – 2 Städte, 3 Konzerte
  • Australien – 2 Städte, 38 Konzerte
  • Belgien – 6 Städte, 13 Konzerte
  • Dänemark – 11 Städte, 16 Konzerte
  • Frankreich – 28 Städte, 45 Konzerte
  • Großbritannien und Gibraltar – 9 Städte, 10 Konzerte
  • Marokko – 3 Städte, 4 Konzerte
  • Mexiko – 2 Städte, 3 Konzerte
  • Neuseeland – 20 Städte, 57 Konzerte
  • Niederlande – 18 Städte, 26 Konzerte
  • Österreich – 17 Städte, 18 Konzerte
  • Portugal – 26 Städte, 98 Konzerte
  • Schweden – 4 Städte, 6 Konzerte
  • Schweiz – 20 Städte, 32 Konzerte
  • Spanien – 35 Städte, 85 Konzerte
  • USA – 22 Städte, 22 Konzerte

In Australien wurden in nur zwei Städten 38 Konzerte gegeben (Brisbane 16 und Sydney 22, und das fast täglich bei jeweils vollem Haus).
Die Stadt mit den meisten Konzerten, allerdings im Zeitraum von fünf Reisejahren (1953, 1954, 1955, 1958 und 1960) war Lissabon mit insgesamt 31 Konzerten.

Deutschland

Ungefähr 1.200 Auftritte (Konzerte, Vorspiele, bunte Abende..) in über 500 Städten und Gemeinden – am häufigsten in Hamburg (dort auch »Dauerkonzerte« vor- und nachmittags von zusammen sechs Stunden am Tag mit über 40 Werken).

Repertoire

insgesamt beinahe 400 verschiedene und z.T. sehr umfangreiche Werke

(Das es sich in beinahe allen Fällen entweder um Originalwerke oder um speziell für das Orchester geschriebene Bearbeitungen handelte und Kopiermöglichkeiten noch nicht weit entwickelt waren, mussten häufig sowohl die Partitur des Dirigenten als auch die Einzelstimmen handgeschrieben werden!!)

Kommentare sind geschlossen